So geht das Semester jetzt weiter:


Es gibt eine Perspektive: Ab 30.05.2020 ist es den Volkshochschulen in Bayern prinzipiell wieder erlaubt, in den Präsenzbetrieb zu starten. Darüber freuen wir uns sehr.

Bereits in den vergangenen Wochen haben wir an unserem Hygienekonzept gearbeitet, Stühle gerückt und sind ab sofort damit beschäftigt, den Kursbetrieb schrittweise wieder aufzunehmen.

Das bedeutet:

  • Wir überprüfen die in diesem Semester noch anstehenden Termine und setzen uns mit allen betroffenen Kursleitern in Verbindung, um zu besprechen, inwiefern Kurse gemäß den neuen Hygienestandards durchgeführt werden können.
  • Bei einigen Kursen ist aber jetzt schon absehbar, dass die derzeitigen Kursgrößen und Raumplanungen nicht mit den neuen Hygienestandards vereinbar sind. Die Einhaltung der Hygienevorschriften hat für uns dabei Priorität. Sobald diese Absprachen abgeschlossen sind, wenden wir uns an die Teilnehmer. Dabei bitten wir Sie schon jetzt, sich auf folgende Änderungen im Kursbetrieb einzustellen:
  • Alle Kurse und Veranstaltungen der vhs Neustadt a.d.Donau sind zu Ihrer Sicherheit nur mit Anmeldung zugänglich und finden unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Das heißt, dass Lerngruppen verkleinert, Abläufe und Unterrichtsformen angepasst werden müssen – und auch, dass manche Angebote zunächst noch nicht wie gewohnt zur Verfügung stehen werden. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.

Und noch eine wichtige Bitte: Alle Kursteilnehmer werden von uns benachrichtigt, wenn der Kurs stattfindet bzw. nicht stattfindet. Sollten Sie noch keine Benachrichtigung erhalten haben, findet Ihr Kurs auch (noch) nicht statt.

 

 

 

 


Zurück